Allgemeine Verkaufsbedingungen

Präambel

AJI-Box ist eine Marke der AJI Groupe SAS

AJI Groupe SAS
S.A.S variables Kapital
RC Mülhausen – Frankreich 844 079 087
Sitz der Gesellschaft: 22, rue Riquet A La Houppe – 68310 WITTELSHEIM
E-Mail: contact@aji-box.com
Direktor der Veröffentlichung: Lucas MULLER

AJI Groupe SAS, die als Inhaber der Marke AJI-Box fungiert, wird in den nachstehenden Bedingungen unter dem Namen “AJI-Box” bezeichnet.

VERKAUFSBEDINGUNGEN

Definitionen:

Die folgenden Begriffe haben die folgenden Bedeutungen:
– Geschenkgutschein: Druckbares Dokument oder E-Mail mit Angabe des Angebots, des verbundenen Verkäufers und des Ortes der Dienstleistung, der Beschreibung, des Gültigkeitsdatums und des Prüfcodes für die Gültigkeit des Gutscheins.
– Gutes Produkt – Produkt: Dokument oder druckbare E-Mail mit Angabe des Produkts, des verbundenen Verkäufers und des Ortes der Dienstleistung, der Beschreibung, des Gültigkeitsdatums, des Codes zur Gültigkeitsüberprüfung des Gutscheins und des Lieferorts
oder Rücknahme des genannten Produktes.
– Verkäufer / Institution oder verbundener Verkäufer: Jede Einrichtung, die Gutscheine / Produkte über die AJI-Box-Plattform anbietet. Dieser Begriff bezieht sich daher auf das Unternehmen, das den Geschenkgutschein ausstellt, der für die Abholung, Rechnungsstellung, Lieferverfolgung, Konformität des Dienstes und alle mit dem Angebot verbundenen Verpflichtungen verantwortlich ist.
– AJI-Box ist die Softwareplattform, mit der angeschlossene Institute ihre Produktangebote oder Geschenkgutscheine nachverfolgen, verkaufen und verwalten können.
– Begünstigter: bezieht sich auf die Person, die den Geschenkgutschein erhält und verwendet.
– Nutzen: bezieht sich auf die Dienstleistung, die die Einrichtung dem Begünstigten anbietet, vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Einrichtung zu den vom Begünstigten festgelegten Terminen.
– Produkt: Produkt, das der Betrieb an den Begünstigten verkauft, vorbehaltlich der Verfügbarkeit dieses Produkts zum Zeitpunkt der endgültigen Bestellung.
– Kunde: bezeichnet die Person, die einen Geschenkgutschein / ein Produkt kauft, wobei davon auszugehen ist, dass der Kunde der Empfänger des Dienstes sein kann oder nicht, je nachdem, ob er persönlich verwendet wird oder für einen Empfänger bestimmt ist.

Geltung und Widersprüchlichkeit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen werden jedem Kunden bei der Bestellung systematisch zur Kenntnis gebracht.
Dementsprechend bedeutet die Tatsache, dass eine Bestellung aufgegeben wird, die vollständige und vorbehaltlose Annahme des Kunden zu diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen unter Ausschluss aller anderen Dokumente, wie z. B. eines Prospekts oder eines Katalogs von
AJI Box oder ein mit der Plattform verbundener Verkäufer, die nur indikativen Wert haben.
Jede vom Kunden auferlegte gegenteilige Bedingung ist, wenn keine ausdrückliche Zustimmung vorliegt, gegen AJI Box nicht durchsetzbar, unabhängig von dem Zeitpunkt, zu dem sie dem Kunden mitgeteilt wurde.
Die Tatsache, dass AJI Box zu keinem Zeitpunkt in einer dieser Verkaufsbedingungen vorherrscht, kann nicht als Verzicht auf eine spätere Inanspruchnahme dieser Bedingungen ausgelegt werden.
AJI-Box behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die Änderungen sind jedoch nicht auf Bestellungen anwendbar, die zuvor von verbundenen Unternehmen der AJI-Box-Plattform angenommen und bestätigt wurden.
Jeder Kunde erklärt, gemäß Artikel 1124 des Bürgerlichen Gesetzbuchs die Rechtsfähigkeit zu besitzen, die Site gemäß den Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen der Site zu vergeben und zu nutzen.

Auftragsannahme

Die vom Kunden bei der Bestellung erteilten Informationen sind verbindlich: Im Falle eines Fehlers im Namen des Begünstigten oder des Empfängers des Geschenkgutscheins, des umtauschbaren Gutscheins oder des Kaufs kann AJI Box nicht für die Unmöglichkeit haftbar gemacht werden Es könnte sein, den Geschenkgutschein, den umtauschbaren Coupon oder den Kauf an die richtige Person oder die richtige Adresse zu senden.

Bestellungen sind erst dann endgültig, wenn sie durch die Abrechnung des Betrags und nach dem tatsächlichen Eingang bestätigt wurden.
Jede endgültige Bestellung beinhaltet automatisch die kostenlose Registrierung des Kunden beim AJI Box-Newsletter.
Nach dem Versand per Post oder Kurier- oder Frachtgutschein / Produktgutschein kann eine etwaige Auflösung der Bestellung durch den Kunden nicht berücksichtigt werden, der gezahlte Betrag wird nicht zurückgegeben.
Die auf der AJI-Box angegebenen Preise für Geschenkgutscheine sind die am Tag der Bestellung gültigen Preise.
Geschenkgutscheine unterliegen nicht der Mehrwertsteuer.
Die auf der Website genannten Versandkosten unterliegen der Mehrwertsteuer in Höhe von 20%.
Die Zusendung des Geschenkgutscheins, des umtauschbaren Gutscheins oder des gekauften Produkts.

Das Versenden des Geschenkgutscheins, des umtauschbaren Gutscheins oder des Kaufs

Der Gutschein oder der einlösbare Gutschein kann sofort nach Erhalt per E-Mail verschickt werden.
Bei Überschreitung der Lieferzeit des Gutscheins können keine Schäden entstehen.
Wenn jedoch 5 Kalendertage nach Eingang der Bestellung der Geschenkgutschein aus anderen Gründen als einem Fall höherer Gewalt nicht per E-Mail gesendet wurde, kann der Verkauf beendet werden und der Kunde kann den Betrag zurückerstatten der Ausschluss anderer Entschädigungen oder Schäden.
Gelten als Fall höherer Gewalt, die AJI Box von ihrer Sendepflicht befreit, den Krieg, den Aufstand, das Feuer, die Streiks, die Unfälle, die Naturkatastrophen.
AJI Box wird den Kunden über die oben aufgeführten Fälle oder Ereignisse zeitnah informieren.
In jedem Fall kann ein zeitgerechter Versand nur dann erfolgen, wenn der Kunde mit seinen Verpflichtungen gegenüber AJI Box und dem verbundenen Verkäufer auf dem Laufenden ist.
Im Falle des Versands von Produkten nach Aktivierung eines Geschenkgutscheins / Produktes gelten die Versand- und Lieferzeiten als die vom Partner im Geschenkgutschein / Produkt angegebenen.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie nicht der Begünstigte des Gutscheins sind, werden Sie aufgefordert, den Begünstigten über die folgenden Bedingungen zu informieren.
– Alle Geschenkgutscheine müssen bestätigt werden. Dazu müssen Sie sich an den Partnerhändler wenden, dessen Adresse und Telefonnummer sich auf dem Geschenkgutschein / Produkt befinden.
– Nur die Vorlage des Originalgutscheins, der auf dem Postweg eingegangen oder von der E-Mail gedruckt wurde, berechtigt Sie zu einer Dienstleistung.
Der Geschenkgutschein / Produkt berechtigt zu Dienstleistungen / Produkten direkt vom Betrieb.
Der Geschenkgutschein / das Produkt kann nur zu bestimmten auf dem Geschenkgutschein / Produkt angegebenen Terminen gültig sein.
– Geschenkgutscheine beinhalten keine Beförderung zum Auslieferungsort der ausgewählten Einrichtung.
– Die in der Geschenk- / Produkt-Geschenkbox dargestellten Fotos sind nicht vertraglich. Jede teilweise oder vollständige Wiedergabe ist untersagt.
– Die Lieferung der Dienstleistung / des Produkts erfolgt nach der Verifizierung der Gültigkeit des Geschenk- / Produktgutscheins durch den Code auf dem Geschenk- / Produktgutschein, um die Aktivierung des Produkts zu überprüfen.
– Bei Nichtgebrauch der Gültigkeitsdauer, Verlust, Diebstahl oder Zerstörung des Gutscheins kann der Begünstigte von AJI-Box keinerlei Erstattung oder Entschädigung irgendwelcher Art verlangen. Für den Fall, dass ein Begünstigter seinen Geschenkgutschein nicht innerhalb der vorgesehenen Frist verbrauchen kann, bitten wir ihn, sich an die ausstellende Einrichtung von Le Bon zu wenden, um eine Vereinbarung zu treffen.
Jeder AJI-Box-Partner erklärt, dass er Inhaber einer Berufshaftpflichtversicherung ist, und zwar in Höhe von Beträgen, die notorisch für die Erbringung der Dienstleistungen / Produkte ausreichen, und über alle Genehmigungen und Akkreditierungen verfügen, die es ihm ermöglichen, seine Tätigkeiten regelmäßig und regelmäßig durchzuführen gemäß den geltenden gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Bestimmungen.

Reklamation

Ansprüche bezüglich des Verbrauchs der Dienstleistung oder der Lieferung müssen spätestens 48 Stunden nach dem tatsächlichen Verbrauch der Dienstleistung oder dem Erhalt der Lieferung geltend gemacht werden. Diese detaillierten Ansprüche müssen schriftlich per E-Mail oder Post an folgende Adresse gesendet werden:
AJI Groupe SAS
Sitz der Gesellschaft: 22, rue Riquet A La Houppe – 68310 WITTELSHEIM – Frankreich
E-Mail: contact@aji-box.com

Beschwerden oder Auseinandersetzungen werden immer mit aufmerksamer Wohltätigkeit entgegengenommen, wobei der Person, die sich die Mühe macht, diese Situationen aufzudecken, immer Treu und Glauben unterstellt wird.

Verbrauchszeit und Unterzeichnung des Gutscheins

Der Gutschein ist generell zwischen ein (13) und zwölf (12) Monaten gültig, abhängig von den Bedingungen der jeweiligen Partner der AJI-Box-Plattform. Nach dieser auf dem Geschenkgutschein angegebenen Zeit hat der Geschenkgutschein keinen Wert.
Der Geschenkgutschein wird vom Begünstigten zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme der Dienstleistung vorgelegt und dem verbundenen Verkäufer zugestellt.
Der Zeitpunkt des Verbrauchs des Geschenkgutscheins ist daher nach dem Gültigkeitsdatum des Geschenkgutscheins veraltet.
AJI Box weist darauf hin, dass das Widerrufsrecht nicht für Unterkunfts-, Transport-, Verpflegungs- und Freizeitangebote gilt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum erbracht werden. Wenn das Restaurant / Hotel jedoch zum gewählten Buchungsdatum voll oder geschlossen sein sollte, kann es dem Empfänger des Geschenkgutscheins innerhalb von drei bis sechs Monaten nach der ursprünglichen Reservierung eine neue Reservierung anbieten.

Falls ein auf einem guten Produkt erwähntes Produkt nicht vorrätig ist, kann der verbundene Verkäufer dem Begünstigten eine gleichwertige oder überlegene Qualität anbieten. Eine Substitutionstransaktion, aus welchen Gründen auch immer, ist AJI-Box nicht zuwider und muss zwischen dem Begünstigten und dem verbundenen Verkäufer behandelt werden.

Unbeabsichtigte Schließung des Restaurants, des verbundenen Unternehmens oder des verbundenen Verkäufers.

AJI-Box ist auf die Präsentation von Angeboten, Gutscheinen und guten Produkten von verbundenen Unternehmen beschränkt.
Zum Zeitpunkt des Kaufs wird der Betrag der Transaktion auf das Konto des Verkäufers überwiesen, das zu diesem Zeitpunkt der Auftragnehmer beim Kunden oder dessen Begünstigten wird, wodurch AJI-Box von jeglicher Haftung im Streitfall über die Qualität der Dienstleistung befreit wird Produkte, die vom verbundenen Verkäufer bereitgestellt werden.
Vor dem Ende der Gültigkeit des Geschenkgutscheins kann AJI Box im Falle eines vorzeitigen Schließens, im Fall höherer Gewalt, im Falle einer gerichtlichen Liquidation des verbundenen Verkäufers nicht für die ordnungsgemäße Erbringung der Dienstleistung des verbundenen Verkäufers verantwortlich gemacht werden. Der Kunde / Begünstigte hat keinen Anspruch auf sonstige Schäden und Zinsen.

Preis

Die bestellten Dienstleistungen werden zu dem am Tag der Bestellung gültigen Preis angeboten. Die Zahlung des Betrags erfolgt zum Zeitpunkt der Bestellung in bar. Bei Versäumnis einer gütlichen Einigung oder eines Schiedsverfahrens sind nur die Gerichte von Mulhouse (Frankreich) zuständig.